Sportunterricht neu denken

Schulkanu

8.00 Uhr morgens am Bootshaus. Unterricht. Erst Kanu, dann Mathe und Deutsch. Geht nicht?
Beim WSC Lippstadt schon! Lippstädter Schulen bieten in Kooperation mit uns Kanu als echtes Unterrichtsfach, als Ganztagsangebot oder AG an.

Impressionen

Voriger
Nächster

Sportunterricht neu denken

8.00 Uhr morgens am Bootshaus. Unterricht. Erst Kanu, dann Mathe und Deutsch. Geht nicht? Beim WSC Lippstadt schon! Lippstädter Schulen bieten in Kooperation mit uns Kanu als echtes Unterrichtsfach, als Ganztagsangebot oder AG an. Gemeinsam mit dem Evangelischen Gymnasium wurde 2012 das Schulkanu-Projekt gegründet. „Ein besonders beeindruckendes Projekt“ äußerte sich 2018 der damalige Präsident des Landessportbundes NRW Walter Schneeloch im Interview. 

Mittlerweile sorgt es auch bundesweit für Beachtung und viele andere Schulen Lippstadts nehmen teil. Mehrere tausend Schüler waren so sportlich aktiv. „Modellhaft und aus der Heimat“, sagt selbst Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu der modernen Art Schule und Verein zu verbinden. Wir sagen: „Für die Jugend und die Region.“ Am Bootshaus gibt es mehrfach ausgezeichnete Schulprojekte von der Grundschule bis zum Abitur. Und wir bringen auch Pauker wieder auf die Schulbank. Dazu halten wir Fachvorträge und organisieren landesweit ausgeschriebenen Lehrerfortbildungen für die Kanuschule des Kanu-Verbands NRW.

Kooperationsschulen

Das Schulkanuprojekt umfasst alle kanuspezifischen Aktivitäten an den Kooperationsschulen. Beispiele für Angebote des Projektes sind das Kanu-Schnuppertraining, ein DLRG/Kanu-Kombiangebot im Ganztag, fächerübergreifender Kanu-Unterricht, Arbeitsgemeinschaften, Tagesausflüge und Fahrten, Grund- und Aufbaukurse als Fortbildung für Lehrkräfte sowie Vorträge und Workshops.

Detaillierte Beschreibung zu den einzelnen Projekten

Bildungspartnerschaft NRW

Unsere Kooperation mit dem Evangelischen Gymnasium war die erste Bildungspartnerschaften NRW “Sportverein und Schule” im Kreis Soest.
Die Bildungspartnerschaften sind eine vertragliche Zusammenarbeit des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW und der Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe

Weitere Informationen

Landesmeisterschaften der Schulen im Kanu

Der WSC ist regelmäßig Ausrichter des Landessportfests der Schulen. Der Schulwettkampf ist eine ganz eigene Disziplin im Kanusport und eine Mischung aus Kanuslalom und Rennsport. Die etwa 300 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler von etwa 15 Schulen aus ganz NRW müssen dabei einen Slalomparcours am Bootshaus und eine Ausdauerstrecke auf Zeit durch den grünen Winkel absolvieren. In zwei Altersklassen werden so jeweils die Landesmeister im 4er Canadier und in der 3x-Kajak-Einer-Mannschaft ermittelt. Auch Lippstädter Schulteams mit WSC-Kanuten wurden bereits Landesmeister.

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Auszeichnungen

Weitere Informationen

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email